Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App?

Twitter(X) startete im ersten Quartal 2017 als progressive Web-App und brachte später im September die abgeschwächte Version der Android-App auf den Markt. Die neue Anwendung trägt den beliebten Namen Lite – Twitter Lite. In diesem Beitrag vergleichen wir die beiden Twitter-Apps – Twitter und Twitter Lite – und lassen Sie entscheiden, welche besser ist.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Im September 2017 führte Twitter Twitter Lite nur auf den Philippinen ein. Später im Dezember erreichte die App weitere Länder.

Twitter Lite wurde für aufstrebende Internetmärkte entwickelt, in denen die Internetgeschwindigkeit langsam ist und die meisten Benutzer zum ersten Mal Smartphones verwenden. Twitter Lite funktioniert einwandfrei im Internet mit niedriger Geschwindigkeit. Es richtet sich auch an Benutzer, die kostengünstige Telefone mit 1 GB RAM verwenden.

Vergleichen wir nun die beiden Anwendungen.

App-Größe

Die Twitter Lite-App ist kleiner als 1 MB. Um genau zu sein, wiegt es etwa 500-600 Kilobyte. Für diejenigen, die mit Dateigrößen nicht vertraut sind, entspricht 1 Megabyte 1024 Kilobyte. Auf der anderen Seite ist die Haupt-Twitter-App 25 MB groß.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Benutzeroberfläche

Auf den ersten Blick sehen die Apps ziemlich gleich aus. Bei der Benutzeroberfläche gibt es keine großen Unterschiede. Die Textgröße erscheint jedoch kleiner. Und Sie erhalten auch einen eigenen Tweet-Button, der Sie überall hin begleitet.

Lesen Sie auch:  NordVPN vs. IPVanish: Hier ist das beste VPN?

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Obwohl sich dieser schwebende Tweet-Button auch in der Haupt-Twitter-App befindet, wird er ausgeblendet, wenn Sie jemandem antworten müssen, und stattdessen erhalten Sie ein Textfeld.

Bei der Twitter Lite-App ist dies jedoch nicht der Fall. Diese schwebende Schaltfläche ist auf allen Bildschirmen verfügbar. Egal, ob Sie antworten oder twittern möchten, Ihr schwebender Freund wird Sie nie enttäuschen.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Auftragsgeschwindigkeit

Hier ist die Sache - alle großen Apps, die jetzt eine Lite-Version haben, sind voller unnötiger Funktionen. Lite-Versionen beseitigen unnötige Unordnung und bieten grundlegende Funktionen. Dadurch erhöht sich die Auftragsgeschwindigkeit deutlich.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Twitter Lite ist relativ schneller und verbraucht weniger Daten als die Standard-App. Es ist leichter und lässt sich schneller freigeben. Während Sie die App verwenden, werden Sie keinen großen Unterschied zwischen den beiden Apps spüren.

Im Gegensatz zum scheinbar langsamen Facebook Lite ist Twitter Lite unglaublich schnell. Hier übrigens der Vergleich zwischen Facebook und Facebook Lite.

Nichts ist kostenlos in dieser Welt. Um die Vorteile einer schnelleren Anwendung zu genießen, müssen Sie auf einige der unten genannten Dinge verzichten. Man kann es einen Nachteil von Twitter Lite nennen.

Keine Wischgesten

Dies kann ein Schnäppchen sein, wenn Sie gerne zwischen Registerkarten scrollen. Leider unterstützt Twitter Lite keine Gesten. Das heißt, Sie können nicht zwischen den Registerkarten Startseite, Suche, Benachrichtigungen und DM wechseln, indem Sie nach oben wischen. Sie müssen jedes Mal auf die Option klicken, um dorthin zu gelangen.

Lesen Sie auch:  Edge vs. Firefox: Welcher Browser ist besser für den PC?

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Ebenso gibt es in der Twitter Lite-App keine Navigationsleiste. Alle Navigationsoptionen befinden sich im Profilbild-Symbol in der oberen linken Ecke.

Nacht-Modus

nicht wirklich. Für manche Nutzer, die den Nachtmodus lieben und ihn auch tagsüber nutzen, ist dieser Modus ein echtes Problem. Ähm... macht euch bereit... Twitter Lite unterstützt den Nachtmodus nicht.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Aber für diejenigen, die sich nicht für den Nachtmodus interessieren, ist Twitter Lite eine verrückte alternative App zum Haupt-Twitter.

Mehrere Konten

Eine andere Sache, die Sie in der Twitter Lite-App vermissen werden (wenn Sie sie verwenden), ist die Unterstützung für mehrere Konten. In der Lite-App können Sie jeweils nur ein Konto verwenden.

Keine Entwürfe

Leider fehlt es Twitter Lite auch an Entwurfsunterstützung. Im Gegensatz zur Standard-Twitter-App können Sie in dieser App keine Entwürfe erstellen oder anzeigen.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

EMOJI-Unterstützung

Wir haben es satt, nein. Jetzt ist es Zeit für ein paar gute Sachen. Wenn Sie ein Benutzer von Facebook Lite sind, wissen Sie, dass es Symbole verwendet, die aus Satzzeichen und Buchstaben bestehen. Es unterstützt keine Emojis. Dies ist jedoch bei Twitter Lite nicht der Fall. Glücklicherweise unterstützt Twitter Lite Emojis.

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

So verwenden Sie Twitter Lite

Twitter Lite kann in den Ländern, in denen es verfügbar ist, einfach aus dem Play Store heruntergeladen werden. Wenn die App in Ihrem Land jedoch nicht verfügbar ist, können Sie sie dennoch installieren.

Lesen Sie auch:  Realme UI vs MIUI: Was ist besser auf Android

Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien Twitter (X) vs. (X) Twitter Lite: Lohnt sich die Lite-App? -%Kategorien

Öffnen Sie dazu die Twitter-Website über den Browser Ihres Telefons. Tippen Sie dann auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen Leiste und wählen Sie im Menü Zum Startbildschirm hinzufügen.

Sie erhalten ein Popup-Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie die Lite-App installieren möchten. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Nach der Installation finden Sie das neue Twitter-App-Symbol in der App-Schublade und auf dem Startbildschirm.

Wer ist der beste

Auch wenn die oben genannten Funktionen fehlen, ist die Twitter Lite-App eine gute Option. Es ist sehr schnell und fühlt sich leichter an. Wenn Sie die Funktionen, die dieser App fehlen, nicht verwenden, sollten Sie die Lite-App ausprobieren. Sie werden nicht enttäuscht sein, wenn es um Geschwindigkeit geht.

Sie können auch mögen