Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung

Die Mandeln sind ein Paar Lymphknoten Sie befinden sich auf beiden Seiten des Rachens im hinteren Teil des Rachens. Es hilft, Infektionen zu verhindern, indem es Antikörper produziert.

Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung – %categories

Manchmal können die Mandeln jedoch von Bakterien oder Viren angegriffen werden und anschwellen. Mandelentzündung ist als Mandelentzündung bekannt.

Die Behandlung einer Mandelentzündung variiert je nach Ursache und Schwere. Mit einigen Hausmitteln und Tipps zur Selbstpflege können Sie sich jedoch schneller erholen.

Hausmittel gegen Mandelentzündung

Die folgenden Hausmittel können helfen, die Infektion zu verbessern und die Symptome einer Mandelentzündung zu lindern:

1. Gurgeln mit Salzwasser

Salzwasser wirkt als milde antiseptische Lösung, die auch hilft, gereizte und geschwollene Rachenwände zu beruhigen.

Häufiges Spülen des Rachens mit Salzwasser über den Tag verteilt kann eine schnelle Linderung ohne schädliche Nebenwirkungen bewirken.

Die Wirksamkeit dieser Behandlung ist noch nicht klinisch bestimmt, aber sie hat überwältigenden Erfolg.

Wie benutzt man: Mischen Sie ½ Teelöffel bis ½ Teelöffel Salz in 250 ml warmem Wasser. Überprüfe vor dem Gurgeln die Temperatur des Wassers, um sicherzustellen, dass es nicht zu heiß ist.

2. Ziehen Sie rezeptfreie Heilmittel in Betracht

Sie können an Benzocain-haltigen Lutschtabletten lutschen oder Mundsprays verwenden, um die Beschwerden im Hals zu lindern. Auch Kräuteremulsionen, z. B. mit Honig und ., können verwendet werdenIngwer.

Warnung: Lutschtabletten werden nicht für Kinder empfohlen, da sie versuchen könnten, die Festplatte zu verschlucken und am Ende ersticken.

3. Essen Sie Honig

Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung – %categories

Honig hat antiseptische, antimikrobielle, entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Mandelentzündungen helfen.

Honig hat sich auch als vorteilhaft erwiesen, um postoperative Schmerzen und die Abhängigkeit von Schmerzmitteln bei Patienten mit Tonsillektomie zu reduzieren.

Wie benutzt man: Nehmen Sie täglich XNUMX Teelöffel Honig oder mischen Sie ihn mit Ingwer, Knoblauch oder Zimt und essen Sie ihn.

Warnung: Vermeiden Sie das Geben Honig für Kinder unter einem Jahr Um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.

Lesen Sie auch:  So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege

4. Trinken Sie warmen Tee

Eine Tasse warmer Tee kann helfen, Halsschmerzen zu lindern. Darüber hinaus kann die Verwendung von Kräutern wie Ingwer in Ihrem Tee ihm antimikrobielle Eigenschaften verleihen. Sie können auch Honig und Zitrone hinzufügen, um den Geschmack und die Wirkung des Tees zu verstärken.

Es gibt jedoch keine Studie, die diese Behauptung stützt, und daher sollten Kräutertees verwendet werden, wenn Sie einen Arzt konsultieren.

5. Tragen Sie eine warme Kompresse auf

Die von . erzeugte Wärme kann helfen warme Kompressen bei der Linderung von Halsschmerzen.

Wie benutzt man: Weichen Sie einen neuen Waschlappen in warmem Wasser ein, wringen Sie das überschüssige Wasser aus und legen Sie das Tuch über Ihren Hals. Alternativ können Sie auch eine Wärmflasche oder ein beheiztes Reispad verwenden.

Self-Care-Maßnahmen

Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung – %categories

Verschiedene Lebensstiländerungen und Selbstpflegemaßnahmen können helfen, eine Mandelentzündung zu verbessern.

1. Gönnen Sie sich viel Ruhe

Ein ausgeruhter Körper ist besser gerüstet, Infektionen abzuwehren.

Ihr Körper repariert und reaktiviert sich, während Sie schlafen. Wenn Sie Ihnen die richtige Ruhe und den richtigen Schlaf verweigern, wird der Heilungsprozess nur verzögert.

Es ist auch wichtig, den Hals zu ruhen. Vermeiden Sie Schreien oder übermäßiges Reden.

2. Erhöhen Sie die Flüssigkeitsaufnahme

Eine Mandelentzündung kann die Rachenschleimhaut reizen und sie zunehmend jucken, durstig und entzündet machen.

Darüber hinaus können geschwollene Mandeln das Schlucken von Flüssigkeiten erschweren, was mit der Zeit zu Dehydration führen kann.

Eine gute Hydratation Ihres Körpers ist der Schlüssel zum Genesungsprozess. Es ist am besten, sich an mäßig warme Flüssigkeiten zu halten, anstatt an heiße oder kalte.

Lesen Sie auch: So erhöhen Sie Ihre tägliche Flüssigkeitsaufnahme

3. Essen Sie weiche Lebensmittel

Vergrößerte Mandeln verengen die Nahrungspassage und machen das Schlucken extrem schwierig und schmerzhaft. Daher ist es möglicherweise am besten, weiche Lebensmittel zu sich zu nehmen, die leicht durch den Rachen gehen.

Feste Nahrungsmittel, insbesondere solche, die Gewürze enthalten, können Halsschmerzen verschlimmern.

Lesen Sie auch:  So lindern Sie eine trockene Nase zu Hause

4. Essen Sie kalte Speisen

Tonsillitis-Betroffenen wird oft geraten, gefrorene Lebensmittel wie Eis und Eis am Stiel zu essen, um einen gereizten Hals zu beruhigen.

Kalte Desserts mit viel Zucker zu essen, kann jedoch kontraproduktiv sein. Um unnötige Komplikationen zu vermeiden, besprechen Sie geeignete Optionen mit Ihrem Arzt.

5. Finger weg von Zigarettenrauch

Beides sollte vermieden werden Rauchen Aktiv und passiv, denn das Einatmen von Tabakdämpfen kann die zugrunde liegende Infektion verschlimmern und die Heilung verzögern.

6. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme

Ein Kaltnebelzerstäuber oder Luftbefeuchter trägt dazu bei, der Umgebungsluft Feuchtigkeit zuzuführen. Dies hilft, Trockenheit, Schwellungen und Beschwerden im Hals zu verhindern.

Wie beugen Sie Mandelentzündungen vor?

Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung – %categories

Befolgen Sie diese Richtlinien, um eine Ansteckung zu vermeiden:

1. Halte dich von den Verletzten fern

Tonsillitis breitet sich leicht von einer Person zur anderen aus. Daher sollten Sie einen gesunden Abstand zu allen Personen halten, die derzeit an dieser Erkrankung oder sogar an Halsschmerzen leiden.

Darüber hinaus sollten Utensilien und persönliche Gegenstände nicht mit Personen geteilt werden, die eine aktive Mandelentzündung oder Halsschmerzen haben.

2. Pflegen Sie die Hygiene

Es kommt mit kontaminierten Gegenständen und Oberflächen aller Art in Kontakt. Daher ist es notwendig, sich mehrmals täglich die Hände zu waschen, insbesondere vor dem Essen oder dem Berühren des Gesichts.

Nehmen Sie Händedesinfektionsmittel mit, wenn Sie ausgehen, um Ihre Hände jederzeit sauber zu halten.

3. Bedecke deinen Mund

Wenn Sie Husten oder Niesen spüren, sollten Sie Ihren Mund mit den Händen bedecken. Waschen Sie sich danach unbedingt die Hände.

Vor allem bei einer Erkältung oder Grippe können Sie dafür auch einen sauberen Waschlappen griffbereit haben.

4. Verwenden Sie eine Kochsalzlösung für die Nase

Versuchen Sie, Ihre Nase so sauber wie möglich zu halten - verwenden Sie ein salzhaltiges Nasenspray, um sich vor eingeatmeten Keimen zu schützen.

5. Praktiziere eine gute Mundhygiene
Ziehen Sie zusätzlich zum regelmäßigen Zähneputzen und der Verwendung von Zahnseide in Betracht, während der Erkältungs- und Grippesaison ein rezeptfreies antiseptisches Mundwasser zu verwenden, insbesondere wenn Sie Kontakt mit einer kürzlich infizierten Person hatten.

Lesen Sie auch:  Halsschmerzen: Arten, Ursachen, Symptome und Behandlungsmethoden

6. Behandeln Sie Ihre Allergien

Es gilt zu vermeiden Allergene وAllergiebehandlung nach Bedarf, weil allergische Entzündung Es macht Sie anfälliger für Infektionen.

7. Lass dich impfen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine Impfung. Bakterielle Impfstoffe wie Prevnar, Pneumovax und HiB bieten Schutz vor anderen Atemwegsinfektionen und können das Risiko einer Mandelentzündung verringern.

Häufig gestellte Fragen zu Mandelentzündung

Mandelentzündung: Hausmittel und Tipps zur Vorbeugung – %categories

Verhindert eine Tonsillektomie, dass eine Person eine Halsentzündung entwickelt?

Obwohl diese bakterielle Infektion hauptsächlich auf die Mandeln abzielt, kann sie sich auch auf andere Gewebe im Rachen ausbreiten. Daher ist es durchaus möglich, auch nach einer Tonsillektomie Halsschmerzen zu haben, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist gering.

Ist eine Tonsillektomie sicher?

Die Entfernung der Mandeln ist nach wie vor eines der sichersten und häufigsten chirurgischen Verfahren, die routinemäßig für Kinder und Jugendliche mit vergrößerten Mandeln empfohlen werden.

Kann Zitrone helfen, die Symptome einer Mandelentzündung zu lindern?

während dem Benutzen Zitrone Tonsillitis zu behandeln ist ziemlich üblich, aber ihre saure Natur kann den Hals weiter reizen. Daher ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie diese Mittel anwenden.

letztes Wort

Die Mandeln gehören zu den ersten Abwehrmechanismen des Körpers gegen Keime, Bakterien oder Viren, die über die Atemwege oder den Mund in den Rachen gelangen. Manchmal können sie jedoch selbst krankheitsverursachende Zustände entwickeln.

Einige Selbstpflegemaßnahmen und die Anwendung von Hausmitteln können helfen, die Symptome zu lindern und leichte Infektionen zu behandeln. Rufen Sie den Arzt an, wenn der Zustand anhält.

Weiterlesen
Mandelentzündung: Symptome, Behandlung und Komplikationen

Mandelentzündung: Ursachen, Symptome, Arten, Behandlung und häusliche Pflege

Sie können auch mögen