Tipps, um die Immunität Ihres Babys in diesem Winter zu stärken

Jahreszeit Winter Schon hier und wo sich Epidemien ausbreiten undKrankheiten schrecklich wie ein Lauffeuer. Diese zuverlässigen Hausmittel haben Sie wahrscheinlich schon parat, wenn Ihr kleiner Engel auch nur die geringsten Anzeichen einer Erkältung zeigt.
Wie also versuchen Sie Ihr Kind vor den vielen Keimen zu schützen, die im Winter die Luft füllen? Hier ist also, was Sie tun können, um das Angstvirus der Familie von Ihrer Familie fernzuhalten?

Tipps zur Stärkung der Immunität Ihres Babys in diesem Winter – %categories

Tipps zur Stärkung der Immunität Ihres Kindes

Kinder haben Immunsystem Unvollständig. Im Laufe der Zeit lernt ihr Körper, Krankheiten besser zu bekämpfen, insbesondere wenn sie einen relativ gesunden Lebensstil führen. Hier kommen Sie ins Spiel! Was auch immer Sie jetzt für Ihr Baby tun, es hält es stark genug, um diese lästigen Viren, Bakterien, Keime und andere böse Mikroorganismen in Zukunft abzuwehren! Schauen wir uns an, wie Sie die Immunität Ihres Kindes am besten stärken können.

1. Mehr Obst und Gemüse

So gerne Sie Ihrem Kind die Freude am Käse entdecken lassen möchten, täglich eine Pizza herausnehmen und das später im Leben seinen Entscheidungen überlassen möchten. Geben Sie ihm, während er noch jung ist, die Güte von Obst und Gemüse, um einen Schutz für das Leben aufzubauen. Wenn er viel Obst und Gemüse in seiner Ernährung hat, wird seine Immunität automatisch in Schach gehalten. saisonale Früchte wie Orange Und Erdbeeren sind voll Mit Vitamin C , die wichtig sind, um aktiv zu bleiben!

Lesen Sie auch:  Rissige Lippen bei Säuglingen, ist das gefährlich für das Kind? Wie man es behandelt

2. Lass ihn schlafen

Es könnte ein Albtraum sein, es zu versuchen Lass das Baby schlafen , besonders wenn ein kleines Kind. Um diese Kunst zu meistern, müssen Sie es jedoch tun! kann dazu führen Schlafentzug Um die Immunität zu senken, was Ihr Kind anfällig für Krankheiten macht.

3. Stillen!

Wenn er noch jung und in einem Stadium ist Stillen Nichts wird so gut wie Muttermilch Zur Stärkung der Immunität. bietet keine Muttermilch Genug Nährstoffe und mehr, es heilt sogar die Beschwerden Ihres Kindes. Die Muttermilchformel ändert sich, um die Antikörper zu produzieren, die Ihr Baby möglicherweise braucht, um Krankheiten zu bekämpfen! Erstaunlich, nicht wahr?

4. Schutz

Obwohl die Bekämpfung des Kontakts mit Keimen die Immunität Ihres Körpers nicht wirklich stärkt, hilft es, Keime zu stoppen, wenn Sie alternative Möglichkeiten zur Stärkung der Immunität Ihres Kindes ausprobieren. Grundhygiene Seine Vorteile gehen nie verloren, oder? Halten Sie diese Tücher griffbereit und achten Sie darauf, dass reinige deine Hände Ihr Kind immer zu vermeiden, es für Schäden zu essen!

5. Weit weg vom Rauchen

Zigarettenkippen natürlich. Sie sollten nicht diejenige sein, von der wir Ihnen erzählen, aber Ihr Kind sollte ferngehalten werden Rauchen passiv. Zigarettenrauch enthält mehr als 4000 giftige Stoffe und nein, das natürliche Entgiftungssystem Ihres Kindes ist noch sehr unausgereift, das bedeutet, dass Rauch richtig in sein System eindringt und verursachen kann Asthma وBronchitis وInfektionen . Es kann sich auch auswirken Entwicklung umfassend. Brauchen Sie andere Gründe? Halten Sie diese Zigaretten fern!

Lesen Sie auch:  Effektive Möglichkeiten, Ihrem Kind beizubringen, sich selbst zu beruhigen

Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Baby im Winter gut bedeckt ist, insbesondere seine Gliedmaßen (Hände, Füße und Kopf). Hier schleicht sich die Kälte ein und stört ihn. Füttere ihn mit reichlich hausgemachter Suppe und Brühe und halte ihn warm. Immerhin länger Der Winter ist eine der schönsten Zeiten des Jahres Und weder Sie noch Ihr Kleines sollen krank werden!

Sie können auch mögen