So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege

Aufmachung Laufende Nase Übermäßige Sekretion oder Flüssigkeit tritt aus der Nase aus. Dies geschieht im Allgemeinen, weil Infektionen oder haben Fremdkörper in der Nase.

So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege – %categories

يمكن Verwalten Sie dieses häufige Problem Ganz einfach durch Hausmittel und Selbstpflegemaßnahmen. Wenn der Zustand jedoch nicht innerhalb einer Woche abklingt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Hausmittel gegen eine laufende Nase

Die folgenden Hausmittel können bei einer laufenden Nase helfen.

1. Versuchen Sie es mit Nasenspülung

Nasenspülung kann bei der Anwendung helfen Sole Und die Schale meiner Absicht, die Nasenhöhle zu reinigen undNasennebenhöhlen von überschüssigem Schleim.

طريقة الاستخدامVerwenden Sie eine Neti-Kanne (eine Teekanne mit langem Ausguss), um die Lösung in ein Nasenloch zu gießen. Lassen Sie die Lösung durch Ihre Nasenhöhle und das andere Nasenloch austreten.

2. Verwenden Sie Kochsalzsprays

So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege – %categories

Verwenden Sie drei- bis viermal täglich ein Kochsalzspray als Nasenspülung, um Ihre Nase von Schleim zu befreien.

تستعمل:

  • Verwenden Sie einen rezeptfreien Kochsalzinhalator wie angewiesen.
  • Machen Sie zu Hause ein Kochsalzspray, indem Sie 3/240 Teelöffel (XNUMX Gramm) Salz und eine Prise Backpulver in XNUMX Tasse (XNUMX Milliliter) warmem Wasser mischen.

3. Heiße Getränke trinken

Getränk heiße Getränke Wie Suppe, um sofortige Linderung von laufender Nase und anderen Symptomen zu bekommen für die Grippe وErkältungen , Wie zum Beispiel Halsschmerzen Müdigkeit, Kälte undNiesen وHusten. Es kann auch dazu beitragen, den Luftstrom in der Nase zu reduzieren.

Probieren Sie Kräuter in Form von Tinkturen oder Tees wie Brennnessel, Schafgarbe undKurkuma und Salbei.

4. Tragen Sie eine warme Kompresse auf

Mehrmals täglich eine warme Kompresse auf Stirn und Nase zu legen hilft Linderung Stau und Sinusdruck.

Lesen Sie auch:  So lindern Sie Ohrenschmerzen zu Hause

Wie benutzt man: Befeuchte einen Waschlappen mit warmem Wasser und verwende ihn als Kompresse.

Lesen Sie auch: Warme und kalte Kompresse: wie man sie herstellt und verwendet

5. Essen Sie die Ingwermischung

So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege – %categories

Ingwer Es ist eine übliche Behandlung. Ingwer besitzt antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die Husten, laufende Nase und verstopfte Nase lindern können. Dieser Behandlung fehlt jedoch die wissenschaftliche Unterstützung.

تستعمل:

  • Gehackten Ingwer dazugeben undZitrone zusammen.
  • Die Mischung abseihen und 1 Teelöffel Honig.
  • Trinken Sie diese Mischung dreimal täglich (morgens, nachmittags und abends vor dem Schlafengehen).

Warnung: Geben Sie Kindern unter einem Jahr keinen Honig.

Lesen Sie auch: Ingwer: gesundheitliche Vorteile, Ernährung und Rezepte

6. Nehmen Sie Medikamente ohne Rezept ein

Einige OTC-Arzneimittel können bei Kindern über 4 Jahren angewendet werden. Diese schließen ein:

Nasensprays mit Steroiden

Antihistaminika wie Diphenhydramin und Chlorphenamin
Die Verwendung dieser Medikamente hängt jedoch von der Ursache der laufenden Nase ab.

Hinweis: Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie rezeptfreie Medikamente ausprobieren, da diese mit anderen Medikamenten interagieren oder Nebenwirkungen haben können.

Selbstpflegemaßnahmen bei Schnupfen

So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege – %categories

Die folgenden Selbstpflegetipps können helfen, eine laufende Nase zu lindern:

  • Getränk Große Mengen Wasser.
  • Entspannen Sie Ihren Körper.
  • Nehmen Sie ein warmes Bad.
  • Verwenden Sie einen Gummiball, um den Schleim aus der Nase von kleinen Kindern zu drücken.
  • Dampfinhalation kann für Erwachsene und ältere Kinder von Vorteil sein.
  • Verwenden Sie einen Verdampfer oder Luftbefeuchter, um den Feuchtigkeitsgehalt in Innenräumen aufrechtzuerhalten.

Schnupfen vorbeugen

Die Vermeidung der Faktoren, die eine laufende Nase verursachen, kann helfen, diesen Zustand zu verhindern. Zu diesen Auslösern gehören:

  • Allergene Wie Staub, Tierhaare, Pollen und Schimmel
  • Reizstoffe wie Zigarettenrauch und plötzliche Feuchtigkeitsänderungen
  • Enger Kontakt mit Menschen mit einer Infektion der oberen Atemwege wie einer Erkältung
  • Übermäßiger Gebrauch von abschwellenden Nasennebenhöhlen, da dies die Symptome verschlimmern kann
Lesen Sie auch:  Was sind Mandelsteine ​​und wie wird man sie los?

Die am häufigsten gestellten Fragen zu einer laufenden Nase

So stoppen Sie eine laufende Nase: Hausmittel und Selbstpflege – %categories

Wann ist eine laufende Nase besorgniserregend?

Eine laufende Nase oder eine laufende Nase verschwindet oft von selbst. Wenn die Symptome jedoch lange anhalten, kann dies auf schwerwiegende Erkrankungen wie Nasenpolypen, Zysten, Tumore und Gallengangsatresie hindeuten.

Suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf, wenn die Symptome nicht innerhalb von 10 Tagen abklingen oder von Fieber begleitet werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer laufenden Nase und einer Rhinitis?

Laufende Nase und Rhinitis werden synonym verwendet, wenn man sich auf eine laufende Nase bezieht. Rhinitis bezieht sich jedoch auf eine Entzündung des Nasengewebes, die oft zu einer laufenden Nase führt.

Laufende Nase hingegen ist der medizinische Begriff für eine laufende Nase und bezieht sich auf die Sekretion einer dünnen, klaren Nasenflüssigkeit.

Kann Angst eine laufende Nase verursachen?

Eine laufende Nase ist normalerweise das Ergebnis einer anhaltenden Immunantwort oder der Bereitschaft des Körpers, auf Krankheitserreger zu reagieren.

kann schwächen Angst und Stress Lang wirkendes Immunsystem, das zu einer laufenden Nase führt. Eine laufende Nase ist zwar kein ernstes Problem, trägt jedoch zu der Angst bei, die eine Person verspürt.

Was ist die Behandlung einer durch Angst verursachten Schnupfen?

Laut Ärzten ist die Behandlung einer durch Angst verursachten laufenden Nase ähnlich der Behandlung einer durch Angst verursachten laufenden Nase Empfindlichkeit. Daher können Allergiemedikamente oder natürliche Heilmittel wie Honig verwendet werden.

Lesen Sie auch:  Symptome, die auf eine Sinusitis hinweisen, keine Erkältung

Es ist jedoch immer noch wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Angst vor einer laufenden Nase zu reduzieren und Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Können Antibiotika zur Behandlung einer laufenden Nase verwendet werden?

Während grüner Schleim auf eine bakterielle Infektion hinweisen kann, ist eine laufende Nase oft ein Symptom einer Erkältung, die durch Rhinoviren verursacht wird, die Antibiotika nicht beeinflussen.

Der Arzt kann einige andere Medikamente verschreiben, um Symptome wie Husten und Fieber zu lindern.

Haben Kinder eine laufende Nase beim Zahnen?

Eine Studie zeigt, dass eine laufende Nase beim Zahnen häufig vorkommt. Andere Symptome, einschließlich Appetitlosigkeit Hautausschlag, vermehrter Speichelfluss, Reizbarkeit, Durchfall und Schlafstörungen können auch mit einem primären Zahndurchbruch einhergehen.

Wie kann man bei Schnupfen richtig schlafen?

Eine laufende Nase kann Ihren Schlaf unterbrechen und somit Ihre allgemeine Gesundheit und Stimmung beeinträchtigen. Um das Problem zu lindern, wird empfohlen, vor dem Schlafengehen wirksame Behandlungen anzuwenden und Ihre Körperhaltung zu korrigieren.

Zum Beispiel kann das Liegen auf dem Rücken helfen, das Problem zu lindern, da der Schleim in den Rachenraum wandert und nicht aus der Nase.

letztes Wort

Eine laufende Nase wird durch Reizung oder Entzündung des Nasengewebes verursacht.

Während sich das Problem in der Regel von selbst löst, können Hausmittel und Selbstpflegemaßnahmen schnelle Linderung bringen. Wenn eine laufende Nase lange anhält, kann dies ein Hinweis auf ein zugrunde liegendes Problem sein.

Weiterlesen
Ursachen einer ständigen laufenden Nase

Was verursacht eine laufende Nase und wie man sie behandelt

Sie können auch mögen