Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Schlafapnoe

Obstruktive Schlafapnoe

Obstruktive Schlafapnoe ist ein Zustand, der durch den nächtlichen Kollaps der Atemwege während des Schlafs verursacht wird.

Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Schlafapnoe – %categories

Bei Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe entspannen sich die Muskeln vor allem in den Tiefschlafphasen. Dadurch ziehen sich Kiefer und Zunge zurück, wodurch die Atemwege teilweise oder vollständig blockiert werden.

Je nachdem, wie häufig dies auftritt, werden Betroffene in eine leichte, mittelschwere oder schwere Schlafapnoe eingeteilt.

Dieser Artikel beleuchtet die Schlafapnoe und bietet einige einfache und effektive Möglichkeiten, damit umzugehen.

Wie häufig ist Schlafapnoe?

Fast 22 Millionen Amerikaner leiden an Schlafapnoe, und viele sind sich ihrer Erkrankung nicht bewusst.

Ursachen von Schlafapnoe

Schlafapnoe hat eine genetische Komponente und ein großer Hals oder Übergewicht können zu ihrer Entwicklung beitragen. Schlafapnoe ist jedoch meist ein evolutionäres und anatomisches Problem.

Die Zunge ist einfach zu groß für den Platz, den sie hat. Dies kann durch einen unterentwickelten Gaumen und Unterkiefer, eine vergrößerte Zunge oder beides verursacht werden.

Symptome einer Schlafapnoe

Häufige Symptome einer Schlafapnoe sind: Schnarchen Tagesmüdigkeit, Müdigkeit, Aufwachen, Erschöpfungsgefühl undKopfschmerzen Morgen und wenig Energie.

Darüber hinaus sind viele Erkrankungen mit Schlafapnoe verbunden, einschließlich Hypertonie , erhöhtes Risiko einen Schlaganfall haben , وDepression وAngst , وÜbergewicht , وZuckerkrankheit Vorhofflimmern, niedriger Testosteronspiegel und erektile Dysfunktion.

Menschen mit schwerer Schlafapnoe entwickeln eher diese medizinischen Komorbiditäten.

Behandlung von Schlafapnoe

Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Schlafapnoe – %categories

Die häufigste Behandlung von Schlafapnoe ist ein CPAP-Gerät (Continuous Positive Airway Pressure). Dieses Gerät bläst Luft durch einen Schlauch in eine Maske, die der Patient im Gesicht trägt, und dieser Luftdruck hält die Atemwege offen.

Lesen Sie auch:  Der beste Weg, um die Körpertemperatur zu senken

Die Maschine ist sehr effizient. Die Compliance ist jedoch gering, da viele Patienten es nicht vertragen. Es kann für einige unangenehm sein und für andere schwer, einen Stempel zu bekommen. Manche Patienten fühlen sich klaustrophobisch oder eingeschränkt.

Die alternative Behandlung, die wir in unserer Praxis anbieten, ist ein orales Gerät. Dies ist ein maßgefertigtes Gerät, das über die oberen und unteren Zähne passt und den Kiefer in einer anterioren Position hält und die Atemwege offen hält.

Andere chirurgische Optionen sind Kieferchirurgie zur Neupositionierung des Kiefers, verschiedene Halsoperationen oder sogar die Stimulation des Hypoglossusnervs, bei der ein implantiertes Gerät verwendet wird.

Schlafapnoe natürlich managen

Da Schlafapnoe ein anatomisches Problem ist, wird es für Sie schwierig sein, es normal zu behandeln, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um es weniger schwerwiegend und besser handhabbar zu machen.

1. Gewichtsverlust

Wenn Menschen an Gewicht zunehmen, neigen sie dazu, in einigen Bereichen stärker zuzunehmen als in anderen, aber normalerweise nimmt das Gewicht auch im Nacken und an der Zunge zu.

Diese zusätzliche Masse in Nacken und Zunge wird stärker durch die Schwerkraft beeinflusst und führt zu einem größeren Kollapspotenzial, sobald die Person einschläft und sich die Muskeln entspannen, insbesondere während des REM-Schlafs, wenn die Muskeln vollständig gelähmt sind.

Studien zeigen, dass ein Halsumfang von mehr als 16.5 bei Männern und 15 bei Frauen das OSA-Risiko erhöht.

2. Topische Behandlung

Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Schlafapnoe – %categories

Schlafapnoe ist normalerweise schlimmer für Menschen, die auf dem Rücken schlafen. In dieser Position kann die Schwerkraft einen noch größeren Einfluss darauf haben, dass Kiefer und Zunge in die Atemwege zurückfallen.

Lesen Sie auch:  Ursachen für anhaltenden Husten und wie man ihn stoppt

Einige Matratzen sind so konstruiert, dass sie den Kopf anheben können, was hilfreich sein kann. Eine Alternative zu einem teuren neuen Bett könnte ein Bettkeil sein, der unter die Matratze gelegt wird, um den Kopf anzuheben.

Es gibt auch Produkte wie Positions-Schlaftherapiegurt und ein Tennisball-Shirt, das die Patienten trainieren soll, mehr neben ihnen zu schlafen und so die Anzahl der Apnoe-Ereignisse zu reduzieren, die sie erleben.

3. Myofunktionelle Therapie

Die myofunktionelle Therapie ähnelt der Physiotherapie, zielt jedoch auf die Mundmuskulatur, insbesondere auf die Zunge.

Dieses Übungsprogramm kann helfen, die Mund- und Zungenmuskulatur für eine bessere und fortgeschrittenere Haltung zu trainieren.

Je länger der Patient seine Zunge nach vorne und vorne (im Gaumen) halten kann, desto besser wird er atmen. Die Studien darüber, ob es weiterhin hilft, wenn der Patient schläft, sind jedoch gemischt.

4. Kieferorthopädie

Es gibt kieferorthopädische Geräte, die darauf abzielen, den Gaumen zu verbreitern und engstehende Zähne zu begradigen. Das Ziel dieser Behandlung ist es, die Atemwege zu öffnen und mehr Platz in der Zunge zu schaffen.

Der Vorteil dieser Behandlung besteht darin, dass der Patient nach erfolgreicher Durchführung das CPAP-Gerät nicht jede Nacht tragen muss. Die Erfolgsraten variieren jedoch und funktionieren in schwerwiegenderen Fällen möglicherweise nicht.

5. Schlafhygiene

Unabhängig von der Behandlung sind gute Schlafgewohnheiten sehr wichtig. Das Ziel sollte es sein, sicherzustellen, dass Sie jede Nacht mindestens 7.5 Stunden guten Schlaf bekommen.

Es ist hilfreich, nachmittags kein Koffein zu trinken und innerhalb von 3 Stunden nach dem Zubettgehen keinen Alkohol zu trinken.

Außerdem schafft ein kühler, dunkler und ruhiger Raum ein besseres Schlafklima. Es ist auch eine gute Idee, den Fernseher, das Telefon oder das iPad eine Stunde vor dem Schlafengehen auszuschalten, da blaues Licht auch die Schlafqualität beeinträchtigen kann.

Lesen Sie auch:  Corona 2020 der virale Roman: Entwicklungen rund um die Welt

Risikofaktoren für Schlafapnoe

Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Schlafapnoe – %categories

Einige Dinge, die Ihr Risiko für Schlafapnoe erhöhen können. Es ist offensichtlich das Übergewicht أو Fettleibigkeit Es kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie eine Apnoe entwickeln. Darüber hinaus verschlechtert das Schlafen auf dem Rücken oft den Zustand.

Andere Dinge, die Ihr Risiko für die Entwicklung einer Schlafapnoe erhöhen können, sind alles, was eine Depression des zentralen Nervensystems und eine Muskelentspannung verursacht. Die Einnahme von Alkohol oder Muskelrelaxanzien kann beispielsweise die Schlafapnoe verschlimmern.

Wann gehen Sie zum Arzt?

Wenn Sie schnarchen oder Symptome einer Schlafapnoe haben, wird eine Schlafstudie empfohlen.

In den meisten Fällen werden Sie von Ärzten an einen staatlich anerkannten Schlafmediziner überwiesen, der Sie bewerten und einen Schlaftest anordnen kann. Diese Tests wurden traditionell in einer Laborumgebung durchgeführt, aber die neueste Technologie hat es möglich gemacht, mit einem Heimschlaftest zu Hause zu testen.

Die frühzeitige Behandlung von Schlafapnoe kann Ihnen helfen, viele Erkrankungen zu vermeiden und Ihr Leben um Jahre zu verlängern!

letztes Wort

Die Schlafapnoe ist gekennzeichnet durch Phasen mit behinderter Atmung während des Schlafes. Diese Atemnot kann Sie aus Ihrem Schlaf reißen oder häufige Nervosität verursachen, die Sie völlig schlaflos machen kann.

Unbehandelt kann das Problem ernst werden. Eine Unterbrechung der Sauerstoffversorgung mitten im Schlaf kann Ihr Herz überlasten und Sie einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck, Herzinsuffizienz und Schlaganfall aussetzen.

Daher sind eine frühzeitige Diagnose und Behandlung der beste Weg, um die Exazerbation der Krankheit zu reduzieren und solche lebensbedrohlichen Komplikationen zu vermeiden.

Sie können auch mögen