Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie?

Apple hat den neuen A17 Pro-Chip in einem Telefon eingeführt iPhone 15 Pro, das über eine neue Hexa-Core-GPU der Pro-Klasse verfügt. Apple betonte, dass die Grafikdarstellung dramatisch verbessert wurde und der entscheidende Faktor der neue Raytracing-Mechanismus sei. In diesem Artikel möchten wir Ihnen alles Wissenswerte zum Raytracing auf der iPhone 15 Pro-Serie zeigen.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Unterhaltsame Tatsache ist, dass Apple geplant hat, Raytracing in den A16 Bionic-Chip zu integrieren iPhone 14 Pro letztes Jahr, aber sie hat in letzter Minute den Stecker gezogen. Apple hat diese Funktion dieses Jahr hinzugefügt und behauptet, dass dieses Raytracing eine große Veränderung beim Spielen mit dem iPhone mit sich bringen wird. Aber was ist die Lösung mit Raytracing und warum ist es überhaupt wichtig? Lass es uns herausfinden!

Was ist Raytracing in Spielen?

Raytracing ist eine Technologie zur Erstellung realistischer Bilder in Videospielen und virtuellen Umgebungen. Diese Technologie simuliert, wie Licht mit allen Objekten in der virtuellen Umgebung interagiert. Anstatt zu approximieren, wie sich Licht in einer virtuellen Umgebung verhält, verfolgt Raytracing den Weg einzelner Lichtstrahlen auf ihrem Weg durch eine Szene. Raytracing wird häufig in XNUMXD-Umgebungen eingesetzt, da es atemberaubende Bilder liefern kann, die das Verhalten von Licht in der realen Welt genau nachahmen.

Wie funktioniert Raytracing?

Raytracing stellt sich viele Lichtstrahlen und den gesamten Weg vor, den sie zurücklegen, wenn sie die Quelle, beispielsweise eine virtuelle Kamera, durch eine XNUMXD-Ebene in die XNUMXD-Umgebung und zurück zur Quelle verlassen.

Diese Strahlen prallen um Objekte herum, durchdringen Objekte oder werden sogar von Objekten blockiert – so wie sich Lichtstrahlen in der realen Welt um solche Objekte herum verhalten. Während sie mit Objekten interagieren, sammeln Lichtstrahlen Informationen darüber, was sie treffen und was sie sehen. Schließlich werden diese Lichtstrahlen zur Quelle zurückgeführt und die Informationen werden gesammelt und verarbeitet, um das visuelle Bild auf Ihrem Bildschirm zu erzeugen.

Lesen Sie auch:  Kann man den Absendernamen in iPhone-Nachrichten verbergen?

Hier ist eine von Nvidia entwickelte Infografik, die das Konzept gut erklärt:

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Wie unterscheidet sich das hardwarebasierte Raytracing beim Apple A17 PRO?

Raytracing ist eine intensive Aufgabe und erfordert viel Rechenleistung. Bis zur Einführung des iPhone 15 Pro waren naturgetreue und hochwertige Bilder nur durch softwarebeschleunigtes Raytracing möglich. Es gab keine spezielle Komponente innerhalb der GPU für Raytracing und vorhandene Hardware wurde verwendet, um die Raytracing-Algorithmen der Software zu beschleunigen.

Allerdings sind Berechnungen und Schätzungen, die beim softwarebasierten Raytracing durchgeführt werden, viel langsamer als beim hardwarebeschleunigten Raytracing. Daher ist die Qualität der Darstellungen beim softwarebasierten Raytracing oft ungenauer und weniger realistisch.

Mit Einführung Pro A17, Apple führte erstmals auf dem iPhone die hardwarebeschleunigte Raytracing-Technologie ein. Obwohl wir es kaum erwarten können, das neue iPhone in die Hände zu bekommen und es aus erster Hand zu erleben, konnten wir während der Markteinführung einen Blick auf die Funktion und die Unterschiede des neuen Raytracing-Mechanismus werfen.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Apple bietet einen Vergleich an, bei dem Raytracing durch Cube-Mapping angenähert wird – eine XNUMXD-Darstellung einer XNUMXD-Umgebung, die zur Simulation von Reflexionen und Lichteffekten auf Objekten in einer Szene verwendet wird. Mit hardwarebeschleunigtem Raytracing sehen Bilder – vor allem Schatten, Objektbeleuchtung und Lichtreflexionen – jedoch viel genauer aus.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Darüber hinaus bleibt die Grafikleistung mit Raytracing beim A17 Pro unverändert und die Bildraten sind deutlich flüssiger.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Darüber hinaus ist der A17 Pro energieeffizient und führt Raytracing bis zu viermal schneller durch als das softwarebasierte Raytracing des A16 Bionic. Wenn dies jedoch wie eine von Apple eingeführte Innovation in der Smartphone-Branche klingt, dann liegen Sie falsch.

Lesen Sie auch:  So greifen Sie auf die Desktop-Version von Facebook auf dem iPhone zu

Das Apple A17 PRO hat einen Konkurrenten: Smartphones mit Hardware-Raytracing

Im Jahr 2022 kündigte Qualcomm die Snapdragon 8 Gen 2-Plattform mit Raytracing-Unterstützung an. Neben Qualcomm kündigten auch MediaTek Raytracing mit dem Dimensity 9200-Chipsatz und Samsung mit dem Exynos 2200-Chipsatz an.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Zu den beliebten Smartphones mit diesem Chipsatz gehört das Samsung Galaxy S23 OnePlus 11, Xiaomi 13 Pro, Oppo Find X6 und mehr.

Allerdings behauptet Apple mit der A17-Pro-CPU mutig, dass sie unter allen Smartphones die beste Spieleleistung bietet. Mehr erfahren wir, sobald wir das iPhone 15 Pro in die Hände bekommen.

Apple hat sich zusammen mit anderen großen Namen dem Raytracing-Zug angeschlossen und es sieht so aus, als ob diese Funktion im Jahr 2023 auf den meisten Flaggschiff-Handys Standard sein wird – aber welche Auswirkungen wird sie auf mobiles Gaming haben? Lasst uns verstehen.

Wie wird sich Raytracing auf mobiles Gaming auswirken?

Hardwarebeschleunigtes Raytracing auf Smartphones wird zweifellos zu einem realistischeren und immersiveren visuellen Erlebnis beim Spielen führen. Es wäre jedoch unfair, von der Grafik Genauigkeit und Details auf Konsolenniveau zu erwarten, selbst mit hardwarebeschleunigtem Raytracing auf Smartphones.

Darüber hinaus ist Raytracing ein Spektrum – eine ganze Szene kann mit Raytracing gerendert werden, oder nur einige Teile der Szene können mit Raytracing gerendert werden. Bei weniger anspruchsvollen visuellen Komponenten innerhalb einer XNUMXD-Szene können wir jedoch mit subtilen Schatten und Reflexionen rechnen.

Was ist Ray Tracing in der iPhone 15 Pro-Serie? -%Kategorien

Bei Prozessoren der ersten Generation mit Raytracing kann man durchaus erwarten, dass sie Schatten, Lichter und Reflexionen in guter Qualität liefern. In den kommenden Tagen werden wir herausfinden, ob Raytracing auf dem iPhone 15 Pro so gut ist, wie Apple behauptet, und ob es eine Verschiebung des Standards gibt.

Lesen Sie auch:  16 beste iPhone-Webbrowser (Safari-Alternativen)

Bemerkenswert ist, dass bei der Ankündigung von Raytracing auf dem Snapgragon 8 Gen 2 keine begleitenden Spiele gezeigt wurden, die Raytracing unterstützten. Aber mit der Einführung des A17 Pro haben wir mehrere Titel gesehen, die die neue Hardware des iPhone 15 Pro nutzen – und einen Blick in die Zukunft des Gamings auf dem iPhone werfen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie den FAQ-Bereich unten.

häufige Fragen:

Q1. Ist Raytracing in allen Spielen verfügbar?
Die Antwort: Nein, Raytracing ist nur in Spielen verfügbar, die die Hardware oder den Raytracing-Algorithmus Ihres Smartphones verwenden.

Q2. Ist Raytracing auf dem iPhone 15 verfügbar?
Die Antwort: Hardwarebasiertes Raytracing ist auf dem iPhone 15 nicht verfügbar.

Q3. Reduziert Raytracing die FPS?
Die Antwort: Ja, Raytracing führt zu einer niedrigeren Bildrate als üblich, da es zusätzliche Hardware-Ressourcen erfordert. Allerdings sorgt die dedizierte Raytracing-Hardwarekomponente des A17 Pro für eine flüssigere Bildrate.

Eine neue Ära des Gamings auf dem iPhone 15 PRO

Das ist alles, was Sie über Raytracing im A17 Pro auf der iPhone 15 Pro-Serie wissen müssen. Basierend auf dem, was Apple uns bei der Einführungsveranstaltung gezeigt hat, kann man mit Fug und Recht sagen, dass wir auf dem Weg zu einer neuen Gaming-Landschaft auf dem iPhone sind.

Sie können auch mögen