So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung auf Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert

Die aktive Geräuschunterdrückung ist eine der Funktionen, die Samsung in alle seine kabellosen Kopfhörer integriert hat. Wenn Sie jedoch ein Paar davon gekauft haben und Probleme mit dieser Funktion haben, sind Sie nicht allein. Wir sind auch darauf gestoßen. Folgendes haben wir getan, um die Geräuschunterdrückung zu beheben, die auf Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Glücklicherweise hat Samsung für alle seine wirklich kabellosen Kopfhörer eine Begleit-App bereitgestellt. Auf diese Weise erhalten Sie eine Reihe von Steuerelementen zum Anpassen und Konfigurieren der Kopfhörer, was besonders nützlich ist, wenn Sie versuchen, solche Probleme zu beheben. Aber lassen Sie uns zuerst verstehen, warum dieses Problem auftritt.

WARUM AKTIVE GERÄUSCHUNTERDRÜCKUNG AUF SAMSUNG GALAXY BUDS NICHT FUNKTIONIERT

Hier sind einige der Gründe, auf die wir hinweisen können:

  • Probleme mit der Firmware der Ohrhörer.
  • Verwendung veralteter Firmware auf den Kopfhörern.
  • Die Kopfhörer sitzen nicht richtig in den Ohren.
  • Wenn Sie nicht die richtige Kopfhörergröße verwenden, kann die Geräuschunterdrückung beeinträchtigt werden.
  • Der Ohrhörer ist möglicherweise nicht richtig am Stiel befestigt.

Während es schwierig ist, genau zu bestimmen, was das Problem verursacht, ist es nicht schwierig, alle Möglichkeiten zur Lösung des Problems zu versuchen und umzusetzen. Und wie bereits erwähnt, können Sie in der Companion-App viel tun, und hier erfahren Sie, wie Sie sie auf Ihren Geräten installieren.

LADEN SIE DIE COMPANION-APP FÜR SAMSUNG GALAXY BUDS AUF IOS UND ANDROID HERUNTER

Hier sind alle drahtlosen Ohrhörer, die von der Galaxy Wearable-App auf Android unterstützt werden. Ihr Android-Gerät muss jedoch Android 7.0 oder höher ausführen und über mindestens 1.5 GB RAM verfügen.

  • Galaxy Knospen
  • Galaxy Buds+
  • Galaxy Knospen 2
  • Galaxy Buds Pro
  • Galaxy Buds Pro 2
  • Galaxienknospen leben

Hier sind alle drahtlosen Ohrhörer, die die Galaxy Buds-App auf dem iPhone unterstützt.

  • Galaxienknospen leben
  • Galaxy Buds+

Ja, leider unterstützt die Galaxy Buds App nur zwei Geräte auf dem iPhone. Sie können jedoch weiterhin alle Samsung-Ohrhörer auf Ihrem iPhone koppeln und verwenden, aber um Änderungen vorzunehmen, müssen Sie die Android-App verwenden.

Lesen Sie auch:  iPhone 14 Plus und iPhone 14 Pro: Welches sollten Sie kaufen?

Richten Sie die Begleit-App auf Android ein

Schritt 1: Tun Laden Sie die Galaxy Wearable-App herunter und installieren Sie sie aus dem Playstore.

Schritt 2: nach der Lieferung Galaxy Knospen , öffne eine App Galaxy tragbar heruntergeladen und gedrückt Start.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Schritt 3: Sobald Sie ausgewählt haben Kopfhörer Ihre eigenen, laden Sie ein Plug-in herunter Knospen . Klicken Sie auf das Plug-in und wählen Sie OK.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Schritt 4: Sie werden weitergeleitet Spielladen. Installieren Plug-in-Anwendung.

Schritt 5: Gehen Sie nach der Installation zurück zu Galaxy Wearable-App Und drücke Erlauben Um die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Ihre Ohrhörer sind jetzt erfolgreich in der Samsung Wearable-App registriert.

Richten Sie die Begleit-App auf dem iPhone ein

Schritt 1: Herunterladen und installieren Galaxy Buds-App auf Ihrem iPhone über den unten stehenden Link.

Wie bereits erwähnt, unterstützt diese App nur Galaxy Buds+ und Galaxy Buds Live. Sie können jedoch immer noch Koppeln Sie die Kopfhörer andere und verwenden Sie es auf dem iPhone.

Schritt 2: Tun Buds mit dem iPhone verbinden dein und offen Galaxy Buds-App. Tippen Sie nun auf Ihr Gerät.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Schritt 3: Lokalisieren gescanntes Gerät. Jetzt sind Sie fertig und registriert Buds in der App.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Nachdem wir die zugehörige App heruntergeladen haben, können wir mit den Methoden fortfahren, die uns helfen, das Problem zu lösen, dass ANC auf Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert.

5 Möglichkeiten, die Geräuschunterdrückung zu beheben, die bei SAMSUNG GALAXY BUDS nicht funktioniert

Wenn die aktive Geräuschunterdrückung trotz der richtigen Größe der Ohrstöpsel und der richtigen Platzierung der Ohrhörer nicht funktioniert, finden Sie hier fünf Möglichkeiten, wie Sie das Problem beheben können.

1. Überprüfen Sie, ob die Geräuschunterdrückung aktiviert ist

Stellen Sie sicher, dass die Geräuschunterdrückungsfunktion Ihrer Kopfhörer eingeschaltet ist. Sie können die in die Ohrhörer integrierten Bedienelemente verwenden, d. h. beliebige Ohrhörer berühren und halten. Dadurch wird die Geräuschunterdrückungsfunktion aktiviert.

Wenn nicht, können Sie auch sicherstellen, dass diese Funktion auf dem Startbildschirm der Begleit-App aktiviert ist.

Lesen Sie auch:  Motorola One Vision Plus 2021-Telefonfunktionen

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, überprüfen Sie den Akkustand der Ohrhörer.

2. Überprüfen Sie den Batteriestand

Obwohl es keinen direkten Einfluss zwischen dem Akkuladestand und der Geräuschunterdrückungsfunktion gibt, besteht die Möglichkeit, dass ein niedriger Akkuladestand die Funktionalität beeinträchtigt. Stellen Sie also sicher, dass die Kopfhörer zu mindestens mehr als 50 % aufgeladen sind, und prüfen Sie, ob sie funktionieren.

Der Akkustand der Ohrhörer wird auf dem Startbildschirm der Begleit-App angezeigt.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Wenn das Problem auch dadurch nicht behoben wird, können Sie versuchen, die Kopfhörer erneut anzuschließen.

3. Schließen Sie die Ohrhörer wieder an

Wenn Sie die Kopfhörer vergessen und wieder einstecken, werden die Kopfhörer vollständig von Ihrem Gerät getrennt und die Brücke wird erneut aufgebaut. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, die Fehler zu beseitigen, die das Problem mit der Geräuschunterdrückung verursachen.

Während wir die Schritte für das iPhone erklärt haben, bleibt es auch für Android ziemlich gleich.

Schritt 1: Öffne eine App Einstellungen.

Schritt 2: Klicke auf Bluetooth.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Schritt 3: Klicken Sie auf das Gerät, das Sie erneut verbinden möchten.

Schritt 4: Lokalisieren Vergessen Sie dieses Gerät.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Dadurch wird das verbundene Gerät jetzt von Ihrem Telefon entfernt.

Schritt 5: Jetzt steh auf Indem Sie Ihr Gerät koppeln wieder mit deinem Handy. Ihr Telefon sucht automatisch nach Geräten in der Nähe. Klicken Sie auf das Gerät, mit dem Sie sich verbinden möchten.

Schritt 6: Dadurch wird Ihr Gerät mit Ihrem Telefon verbunden und Sie können das Wort „In Verbindung gebrachtneben dem Gerät.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Wenn das auch nicht funktioniert, können Sie Versuchen Sie, Samsung Galaxy Buds zu aktualisieren.

4. Suchen Sie nach Firmware-Updates

Wenn die Geräuschunterdrückung, die auf Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert, ein weit verbreitetes Problem ist, wird Samsung sicherlich ein Update veröffentlichen, das eine Lösung dafür enthält. So aktualisieren Sie die Kopfhörer auf die neueste Version.

Schritt 1: Öffnen Sie die Begleit-App und tippen Sie auf Software-Update für Ohrhörer auf der Startseite.

Schritt 2: Klicke auf "Herunterladen und installieren" Um zu prüfen, ob es ein Update für die Kopfhörer gibt.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie versuchen, die Kopfhörer zurückzusetzen. Hier ist, wie es geht.

Lesen Sie auch:  Die 5 besten Samsung-Handys 2021 mit ihren Spezifikationen und Preisen

5. Setzen Sie die Ohrhörer zurück

Durch das Zurücksetzen der Ohrhörer werden alle angewendeten Konfigurationen auf ihren Standard- und Originalzustand zurückgesetzt. Dadurch werden alle beschädigten Werte korrigiert, und es besteht die Möglichkeit, dass dadurch das Problem der Rauschunterdrückung behoben wird, das auf Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert.

Schritt 1: Auf der Hauptseite der Anwendung Galaxy Buds Begleiter , Klicken Jahr.

Schritt 2: Lokalisieren Zurücksetzen.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Schritt 3: Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf Zurücksetzen. Dadurch werden Ihre Kopfhörer zurückgesetzt.

So beheben Sie, dass die Geräuschunterdrückung bei Samsung Galaxy Buds nicht funktioniert – %categories

Dies ist alles, was Sie tun müssen, wenn die Geräuschunterdrückung auf Ihren Samsung Galaxy-Kopfhörern nicht funktioniert. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie sich an den Samsung-Support wenden und Ihr Wearable ersetzen lassen, wenn noch Garantie besteht.

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, können Sie einen Blick in den FAQ-Bereich unten werfen.

Fragen und Antworten zur aktiven Geräuschunterdrückung von GALAXY BUDS

1. Entlädt mehr Geräuschunterdrückung den Akku der Galaxy Buds?

Ja, durch die Aktivierung der aktiven Geräuschunterdrückung wird Mehr Akkuleistung auf Ihren Ohrhörern verbraucht.

2. Schädigt die Geräuschunterdrückung das Gehör?

Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Geräuschunterdrückung das Gehör des menschlichen Ohrs schädigen kann. Obwohl es Schwindel und Kopfschmerzen verursachen kann, wenn Sie empfindlich auf statisches Rauschen reagieren.

3. Ich habe ein Galaxy Buds Pro 2 und ein iPhone. Wie aktualisiere ich die Firmware, da die App auf dem iPhone nicht verfügbar ist?

Sie können Ihre Kopfhörer mit Ihrem Android-Gerät verbinden, um die Firmware der Galaxy Buds Pro zu aktualisieren. Leider ist dies die einzige Möglichkeit, dies zu tun

Genießen Sie die Geräuschunterdrückung auf SAMSUNG GALAXY BUDS

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Geräuschunterdrückungsfunktion wieder auf die Galaxy Buds zu bekommen. Wir haben uns mit der Zeit an diese Funktion gewöhnt, und manchmal ist es schwierig, Musik ohne Geräuschunterdrückung zu hören. Verwenden Sie also diese Methoden, um eines dieser Probleme schnell zu lösen!

Sie können auch mögen