Wie man frische und getrocknete Feigen isst

Feigen mögen zart, weich und ergiebig sein, aber es ist ihr reichhaltiger Saccharin- und Honiggeschmack, der sie zu einem einzigartigen Genuss macht. Sie erhalten es frisch und getrocknet. Die Leute bevorzugen es meistens, es so zu haben, wie es ist, aber Sie können es gerne mit anderen Lebensmitteln wie Käse, Schinken und dergleichen kombinieren. Sie können es auch als Zutat für Backwaren, Vorspeisen, Salate und Desserts verwenden. Daher gibt es viele Möglichkeiten, Feigen zu essen. Schauen wir uns das unten im Detail an.

Wie isst man Feigen?

Am einfachsten isst man Feigen roh. Feigen haben eine Glockenform mit leicht faltiger Schale und Schuppen und sind die süßeste und saftigste Frucht im Spätsommer. Feigen gelten als eine der gesündesten Früchte. Wenn Sie mehr über seine gesundheitlichen Vorteile erfahren möchten, Lesen Sie unseren Artikel 14 Ernährungsvorteile von Feigen oder Wut. Die einfachste Art, Feigen zu essen, besteht darin, die Frucht einfach zu waschen, sie aufzurollen und den oberen Stiel zu entfernen, sie in zwei Hälften zu schneiden, die Zuckerkristalle zu entfernen und den köstlichen Geschmack zu genießen. Sie können es frisch oder getrocknet haben. Der wichtigste Schritt aber schon davor ist die Wahl der richtigen Feigenart. Feigen verschiedener Sorten gibt es in verschiedenen Farben – grün, gelb, lila und braun. Unabhängig von der Farbe ist der beste Zeitpunkt, um Feigen zu essen, wenn sie reif sind. Dies ist eine wichtige Zutat, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie sich für die Feigen entscheiden, die Sie essen möchten. Du bekommst es auch in trockener Form oder durch Grillen, Backen und Grillen.

Wie man frische und getrocknete Feigen isst – %categories

Kann man Feigen ganz mit Schale essen?

Sie können Feigen mit der Haut essen, weil sie essbar sind. Dies ist jedoch ein erworbener Geschmack, da viele Leute seine Textur nicht mögen. Wenn Sie die Frucht im Ganzen mit Schale essen, waschen und reinigen Sie sie vor dem Verzehr gründlich. Mit kaltem Wasser abspülen, vorsichtig abwischen und mit Papiertüchern trocknen. Drücken Sie sie nicht zu fest, da reife Feigen dazu neigen, zart und schwammig zu sein. Vermeide es, eine Bürste zu verwenden, um Schmutz wegzuscheuern, sondern benutze stattdessen deine Hände, um den Schmutz vorsichtig wegzukratzen. Wenn Sie es nicht mit der Haut essen möchten, verwenden Sie einfach einen Schäler, um es zu entfernen. Mit den Fingern können Sie die Haut sanft entfernen. Sie können Feigen auch der Länge nach schneiden, ohne die Haut zu schälen, und sie essen. Auf diese Weise können Sie den inneren süßen Geschmack zuerst genießen, wenn Sie ihn essen.

Lesen Sie auch:  Was ist Yuzu Saft und wie wird er verwendet

Wie kann man Feigen präsentieren und essen?

Wenn Sie Feigen nicht als Ganzes haben möchten, können Sie sie hier auf verschiedene Weise servieren und essen.

  • Gekochte Feigen: Dies ist eine gute Möglichkeit, Feigen zu essen. Sie können sie in einem Slow Cooker oder über dem Herd pochieren. Verwenden Sie dazu 500 ml Oliven- oder Gewürzöl, aromatisierten Essig oder Fruchtsaft. Lassen Sie die Feigen 15-20 Minuten auf dem Herd kochen, bis sie weich, aber nicht matschig sind. Wenden Sie es von Zeit zu Zeit, bis es gleichmäßig gekocht ist. Wenn Sie einen Slow Cooker verwenden, lassen Sie die Feigen 5 Stunden kochen oder bis sie richtig gekocht sind, und beginnen Sie mit dem Schneiden. Sie können gekochte Feigen mit gefrorenen Desserts und Milchprodukten, einschließlich Joghurt, servieren.
  • Verwenden Sie es in Backwaren und Desserts: Sie können Feigen in Backwaren wie Kuchen, Muffins oder Brot verwenden. Sie können damit Pfannkuchen backen oder als Garnitur auf anderen Kuchen mit Nüssen, reichhaltigem Zuckerguss oder Käseglasur verwenden.
  • Feigen servieren mit..: Feigen passen gut zu verschiedenen Käsesorten, Zitrussaft oder Essig, Gewürzen und Kräutern wie Zimt, Minze, Rosmarin, Lavendel, Thymian, Muskatnuss, Sternanis und dergleichen. Außerdem passen sie gut zu Nüssen, Honig, verschiedenen Weinsorten (insbesondere Gewürzwein), Wurstwaren wie Speck und Schweinefleisch und starken Aromen wie Knoblauch, Oliven, Sardellen und Kapern.
  • Salate und Vorspeisen: Geröstete Feigen sind eine tolle Ergänzung zu Salaten. Haben Sie schon von dem berühmten leckeren Schustersalat gehört? Frisch geröstete Feigen ergänzen perfekt cremigen Ziegenkäse und zitronigen Balsamico-Essig. Sie können auch köstliche Vorspeisen zubereiten.
Lesen Sie auch:  Was ist Roggenmehl und seine Verwendung?

Sind getrocknete Feigen sicher zu essen?

Wie man frische und getrocknete Feigen isst – %categories

Sie können Feigen frisch oder in getrockneter Form essen. In unserem Artikel zum Trocknen von Feigen erfahren Sie, wie Sie frische Feigen trocknen. Sie können getrocknete Feigen genauso essen wie Cashewnüsse oder Mandeln. Getrocknete Feigen sind ein toller Snack, aber Sie sollten sich der Menge bewusst sein, die Sie zu sich nehmen, da sie tendenziell mehr Kalorien und Zucker enthalten. Wenn Sie mehr über seine gesundheitlichen Vorteile erfahren möchten.

Sollten getrocknete Feigen vor dem Verzehr in Wasser getaucht werden?

Getrocknete Feigen können in jeder Form gegessen werden, es wird jedoch empfohlen, 2 oder 3 davon über Nacht in Wasser einzuweichen, um sie am nächsten Morgen auf nüchternen Magen zu legen. Das Einweichen in Wasser macht sie nahrhafter. Getrocknete Feigen sind reich an Ballaststoffen und helfen, den Stuhlgang zu regulieren und die Darmgesundheit zu erhalten.

Wie kaufe ich Feigen?

Achten Sie beim Kauf von Feigen darauf, dass sie eine saubere Haut ohne Schönheitsfehler oder Falten haben. Vermeiden Sie den Kauf von Feigen mit blauen Flecken oder Kratzern auf der Haut. Zur gleichen Zeit, wenn sie Schimmel haben oder einen sauren Geruch haben, kaufen Sie es nicht. Sie sollten Feigen kaufen, die nicht sehr matschig, aber gleichzeitig nicht zu hart oder zäh sind. Es ist ziemlich einfach zu verstehen, ob eine Feige reif ist oder nicht. Tippen Sie einfach darauf, und wenn Sie einen süßen, starken Duft bekommen, wissen Sie, dass er reif genug ist, um zu essen.

Lesen Sie auch:  10 schnelle und einfache Frühstücksideen

Wie lagert man Feigen?

Es ist am besten, Feigen innerhalb von ein oder zwei Tagen nach dem Kauf zu essen, da sie reif sind. Wenn Sie es über einen längeren Zeitraum aufbewahren möchten, wird empfohlen, es im Kühlschrank zu lagern, da dies den Verfall verlangsamt. Nimm sie etwa eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank, da sie bei Zimmertemperatur am besten schmecken. Wenn die Feigen unreif sind, können Sie sie bei Zimmertemperatur lagern. Sie können sie auch in einen Obstkorb auf einem Tisch stellen, um genügend Platz zwischen ihnen zu lassen, damit die Luft zwischen ihnen zirkulieren kann, was dazu beiträgt, dass sie frisch bleiben und nicht leicht verderben.

Sie können auch mögen