Top XNUMX Möglichkeiten zum Erstellen von passwortgeschützten PDF-Dateien aus Microsoft Word-Dateien

PDF ist eines der beliebtesten und bevorzugten Dateiformate zum Präsentieren oder Versenden von Dokumenten. Unabhängig von Ihrem Gerät oder Treiber können die meisten Benutzer auf PDF-Inhalte zugreifen. Heutzutage braucht man nicht unbedingt einen PDF-Reader um auf die PDF-Datei zuzugreifen. Sie können den Inhalt einer PDF-Datei mit einem Webbrowser oder bestimmten Anwendungen (z. B. Google Docs und Microsoft Word) überprüfen.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Mit dem einfachen Zugriff auf eine PDF-Datei wird es immer wichtiger sicherzustellen, dass Ihre Datei nicht in die falschen Hände gerät. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sie zu verschlüsseln oder einen Passwortschutz zu verwenden. Sie müssen keine Anwendungen von Drittanbietern aus unbekannten Quellen verwenden, um Ihre PDF-Datei zu schützen. Wenn Sie Microsoft Word auf Ihrem Computer haben, können Sie in der Anwendung eine PDF-Datei erstellen und einen Passwortschutz darauf setzen. Hier sind die zwei besten Möglichkeiten, dies zu tun:

So verwenden Sie die Speicherfunktion von Word, um Ihre PDF-Datei zu schützen

Wenn Sie mit Word arbeiten, müssen Sie die Funktion „Speichern“ verwenden, um sicherzustellen, dass alle am Dokument vorgenommenen Änderungen gespeichert werden. Die Funktion „Speichern unter“ stellt außerdem sicher, dass Sie Änderungen an Ihrem Dokument speichern können. Gleichzeitig können Sie auch die Funktion Speichern unter verwenden, um Ihre Word-Datei in PDF zu konvertieren und zu verschlüsseln. So geht's:

Lesen Sie auch:  So laden Sie Apps auf ein Amazon Fire Tablet herunter

Schritt 1: Suchen Sie auf Ihrem Computer nach Microsoft Word-App Durch Klicken auf Liste Start.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 2: Klicken Microsoft Word-App um es zu öffnen.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 3: Klicken Sie im Menüband auf Registerkarte Datei.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 4: Klicken Sie in der Seitenleiste auf جديد Um ein neues Word-Dokument zu erstellen, klicken Sie auf öffnen So starten Sie ein vorhandenes Dokument.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 5: بعد Eingabe machen Klicken Sie im Bereich „Word“ auf die Registerkarte „Verwandt“. eine Datei Nochmal.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 6: Klicken Sie in der Seitenleiste auf Speichern als.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 7: Lokalisieren موقع Der Computer, auf dem Sie das Dokument speichern möchten, und dieser startet den Dialog Speichern als.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 8: im Dialogfeld Speichern als , Eintreten Dateiname Ihre.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 9: Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben einer Option "Als Spezies retten".

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 10: Lokalisieren PDF Datei من Optionen.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 11: Drück den Knopf "Optionen" im Dialogfeld.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 12: innerhalb PDF-Optionen , aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Verschlüsseln Sie das Dokument mit einem Passwort.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 13: Klicken "OKum die Änderungen zu speichern und den Dialog auszuführen "Verschlüsseln eines PDF-Dokuments".

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 14: Eintreten كلمة المرور Ihren Favoriten gemäß den bereitgestellten Anweisungen und klicken Sie auf „OK".

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 15: Klicken sparen im Dialogfeld Speichern unter, um alle vorgenommenen Änderungen aufzuzeichnen.

Lesen Sie auch:  Wie man auf Discord offline erscheint

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Nach dem Speichern des Dokuments sehen Sie ein Popup, in dem Sie nach dem Passwort für das PDF gefragt werden. Sie müssen das Passwort eingeben, bevor Sie den Inhalt der PDF-Datei in der Vorschau anzeigen können.

So verwenden Sie die Exportfunktion von Word, um Ihre PDF-Datei zu schützen

Eine weitere Funktion von Microsoft Word, mit der Sie ein PDF erstellen und schützen können, ist der Export. So geht's:

Schritt 1: Suchen Sie auf Ihrem Computer nach Microsoft Word-App Klicken Sie auf das Startmenü.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 2: Klicken Microsoft Word-App um es zu öffnen.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 3: Klicken Sie im Menüband auf ein Tag Tab eine Datei.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 4: Klicken Sie in der Seitenleiste auf جديد erschaffen Neues Word-Dokument oder klicken Klicken Sie auf Öffnen Zum Starten der Wiedergabe eines vorhandenen Dokuments.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 5: بعد Eingabe machen verwandt auf dem Teller Word , klicke auf das Zeichen Tab Datei erneut.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 6: على Seitenleiste , Klicken Export.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 7: Lokalisieren Erstellen Sie ein PDF/XPS-Dokument , die beginnen wird تشغيل Dialogfeld „Als PDF oder XPS veröffentlichen“.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 8: Lokalisieren Computer in dem Sie das Dokument speichern möchten.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 9: Geben Sie im Dialogfeld ein Dateiname Ihre.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 10: Drück den KnopfOptionenim Dialogfeld.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 11: Unter Optionen PDF , aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Dokument mit Passwort verschlüsseln.

Lesen Sie auch:  Wohin gehen AirDrop-Fotos auf iPhone, iPad und Mac?

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 12: Klicken "OK, um die Änderungen zu speichern und das Dialogfeld „PDF-Dokument verschlüsseln“ zu starten.

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 13: Eintreten Lieblingspasswort du hast gem zu den bereitgestellten Anweisungen und klicken Sie auf „OK".

Die zwei besten Möglichkeiten, passwortgeschützte PDF-Dateien für Microsoft Word zu erstellen – %categories

Schritt 14: Klicken Übertragen Im Dialogfeld, um alle Änderungen aufzuzeichnen.

Fügen Sie ein Passwort zu einer Word-Datei hinzu

Eine Konvertierung wird nicht empfohlen Die Word-Datei ist passwortgeschützt zu einer PDF-Datei. Dies liegt daran, dass die konvertierte Datei nicht über die Verschlüsselungsfunktion verfügt. Daher müssen Sie die neu konvertierte PDF-Datei erneut verschlüsseln.

Sie können auch mögen